Hauptsache Kommunikation gewinnt erneut Ausschreibung der MTV

Seit mittlerweile zwei Jahren betreut Hauptsache Kommunikation mit der Main-Taunus-Verkehrsgesellschaft (MTV) einen starken Partner aus der Region. Nun hat die Hofheimer Full-Service Agentur erneut die Ausschreibung gewonnen. In der Summe ist Hauptsache Kommunikation der wirtschaftlich sinnvollste Partner, wodurch sich die Zusammenarbeit auf zwei weitere Jahre bis Mai 2018 verlängert hat. „Wir freuen uns über die entstehende Kontinuität in der Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der MTV“, sagt Holger Leibmann, Geschäftsführer von Hauptsache Kommunikation.

MTV_CC_InfoflyerZuletzt hatte die Kampagne für das AST (Anruf-Sammel-Taxi) im ganzen Kreis Aufmerksamkeit erregt – das Testimonial Astrid und die dazugehörige Headline „Astrein. Ruf dir das AST!“ waren über einen langen Zeitraum auf vielen Plakaten und Bussen zu sehen. Besagte Kampagne beschreibt wohl am besten, in welcher Form die Zusammenarbeit zwischen MTV und Hauptsache Kommunikation stattfindet: Fahrzeuggestaltung, Plakate, Microsite und Anzeigen wurden bedient, und damit in der Kampagnenplanung und -entwicklung gleich alle Medienkanäle genutzt.

In der Partnerschaft zwischen MTV und Hauptsache Kommunikation spielen die kurzen Umsatzzeiten kreativer Ideen ebenso eine Rolle, wie die Tatsache, dass die Agentur einen lokalen Bezug hat und Experten aller Medien vereint. Zwar besitzt die Agentur keinen Branchenfokus, arbeitet allerdings auch mit dem Rhein-Main-Verkehrsverbund und TraffiQ eng zusammen, kennt sich deshalb also bestens mit den Gegebenheiten im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) aus.

Aktuelles Projekt ist die Einführung der „CleverCard kreisweit“, die es Schülern und Auszubildenden ermöglicht im ganzen MTK mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs zu sein. Die Einführung wird durch eine große Bandbreite an von Hauptsache Kommunikation konzipierten und gestalteten Maßnahmen begleitet.
2017 ist Jubiläumsjahr: 30-Jahre-MTV. Die Vorbereitungen dazu laufen gerade an.

Kommentar hinzufügen

(Spamcheck Enabled)