Ist Google böse?

Habe kürzlich mal wieder einen Artikel in der Frankfurter Rundschau gelesen, der sich mit Google-Bashing beschäftigt. Find‘ ich ja auch gut so – oder wie es ein Freund von mir immer so schön sagt: „Es wird keiner gedisst, der es nicht wirklich verdient hat.“

Dennoch – ich gehöre ja zu den Online-Urgesteinen, für die Google mal der sympathische Underdog war. Die haben damals nämlich die „Großen“ – also Lycos und Altavista – angegriffen, deren Suchmaschinen den Namen noch nicht wirklich verdient hatten. Weiterlesen