Facelift für das IHK-Magazin

Hauptsache Kommunikation hat das IHK WirtschaftsForum relauncht. Gemeinsam mit der Chefredaktion des Magazins und der Unternehmenskommunikation der IHK Frankfurt wurde die renommierte Kundenzeitschrift einem grundlegenden visuellen Facelift unterzogen.

Basis für den Relaunch war ein moderierter Workshop mit Repräsentanten sämtlicher IHK-Gremien und verschiedener Branchen, in dem neue inhaltliche Leitlinien für das 140 Jahre alte Magazin erarbeitet wurden.

Die Vorgaben: Print und digitale Welten stärker miteinander zu verknüpfen, Persönlichkeiten aus der Rhein-Main-Wirtschaftswelt besser inszenieren, modernen Lesegewohnheiten gerecht werden.

HK überzeugte die IHK-Entscheider in einem Pitch mit seiner vorgelegten Konzeption und erarbeitete in einem mehrmonatigen Prozess Gestaltungsrichtlinien, die anschließend in Templates für alle relevanten Rubriken und Ressorts des renommierten Hefts umgesetzt wurden.

Die neue Gestaltung sieht unter anderem mehr Weißraum, größere Fotos, moderne und gut lesbare Schriftarten vor. Das erste Magazin im neuen Look ist erschienen, die ersten Reaktionen sind sehr positiv.

„Dem IHK WirtschaftForum wurde gemäß dem Designleitsatz ‚Form follows Function‘ ein modernes Gewand geschneidert“, sagt Matthias Gräßle, Hauptgeschäftsführer der IHK Frankfurt.

„Wir freuen uns, einer solch wichtigen Magazin-Marke zu einem neuen und zeitgemäßen Look verholfen zu haben“, sagt Holger Leibmann, Geschäftsführer von Hauptsache Kommunikation.

IMG_0337_960x360

Wir relaunchen!

Neues Logo, neuer Look, neue Website – Hauptsache Kommunikation unterzieht sich derzeit einer optischen Runderneuerung. Und dies ist der Grund, warum der HK-Blog momentan nicht mehr aktualisiert wird. So viel sei an dieser Stelle mitgeteilt: Künftig werden Website unserer Agentur und der Blog nicht mehr getrennt voneinander sein. News und andereweitig Berichtenswertes werden auf unserer Hauptseite kommuniziert.

Weil Kundenprojekte selbstverständlich immer Vorfahrt haben, wird der Relaunch-Prozess immer mal wieder gebremst. Nichtsdestotrotz geht es voran – nach nunmehr 8 Jahren des Bestehens haben wir auch das Corporate Design inklusive Logo überarbeitet. Dazu kommt die Neugestaltung und -strukturierung unseres digitalen Auftritts.

Wir freuen uns darauf, bald alles präsentieren zu können. Bis dahin bitten wir noch um etwas Geduld.

HWB-Geschäftsbericht 2015 im Magazinstil

Wieviele Haushalte erhielten öffentliche Fördermittel in der Stadt Hofheim im Jahr 2015? Wie hoch war der durchschnittliche Mietpreis? Wie kann das Wohnen in Zukunft effizienter gestaltet werden und welchen Herausforderungen sieht sich die HWB gegenüber? – Antworten auf diese und viele weitere Fragen werden im aktuellen Geschäftsbericht 2image3_bearbeitet015 der Hofheimer Wohnungsbau Gesellschaft gegeben, der in Zusammenarbeit mit Hauptsache Kommunikation kreiert und produziert wurde. Weiterlesen

Hauptsache Kommunikation gewinnt erneut Ausschreibung der MTV

Seit mittlerweile zwei Jahren betreut Hauptsache Kommunikation mit der Main-Taunus-Verkehrsgesellschaft (MTV) einen starken Partner aus der Region. Nun hat die Hofheimer Full-Service Agentur erneut die Ausschreibung gewonnen. In der Summe ist Hauptsache Kommunikation der wirtschaftlich sinnvollste Partner, wodurch sich die Zusammenarbeit auf zwei weitere Jahre bis Mai 2018 verlängert hat. Weiterlesen

36-Seiten-Heft zum Stadion-Sommer

IMG_5021Nach dem Abpfiff des letzten Heimspiels von Eintracht Frankfurt in der Fußball-Bundesliga geht der Stadionsommer in der Commerzbank-Arena richtig los. Dann gastieren im Frankfurter Stadtwald in aller Regelmäßigkeit internationale Größen aus Musik, Sport und Entertainment.

Auch in diesem Jahr ist das nicht anders: Rihanna, Beyoncé oder die Ehrlich Brothers geben sich die Ehre, die Eishockey-Cracks der Frankfurter Löwen sowie der Kassel Huskies duellieren sich im ersten Summer Game der DEL2 und bei „MONSTER JAM“, dem Kultevent aus den USA drehen tonnenschwere Monstertrucks in der Arena ihre Runden. „Es zeichnet uns aus, dass wir prinzipiell eher Ja zu einer Idee sagen als Nein“, erklärt Patrik Meyer, Geschäftsführer der Stadion Frankfurt Management GmbH, die große Bandbreite an Veranstaltungen. Weiterlesen

Praktikantin, 18, zufrieden schreibt:

Im Sommer habe ich mein Abitur an der Main-Taunus-Schule in Hofheim gemacht und bin seit Ende September Praktikantin bei Hauptsache Kommunikation. Insgesamt dauert mein Praktikum, das ich als Vorbereitung für’s Studium der Kommunikationswissenschaft mache, drei Monate. In diesem Blogbeitrag beschreibe ich, wie es hier als Praktikantin so ist: Weiterlesen